30. Photowalk – urban exploration

29. PWDD

Liebe Photowalk Freunde

Es geht wieder los. Wir sind derzeit in der Planung für den 30. Photowalk Dresden.

Dieses Mal geht es um urban exploration, lost places oder abandoned places, ein Thema das wir schon lange ins Auge gefasst hatten. Bisher haben wir es nicht angegangen, ganz einfach weil wir keinen illegalen Hauseinstieg organisieren wollen. Nun haben wir aber die Möglichkeit offiziell, mit Erlaubnis in ein verlassenes Gebäude zu kommen. Wir können uns dort im Gebäude und dem dazugehörigen Gelände frei bewegen.

Photowalk: urban exploration

Für diesen Photowalk werden wir nach Görlitz fahren. Dazu können wir gerne Fahrgemeinschaften bilden, es kann aber auch jeder individuell mit dem Auto anreisen. Teilt uns bei der Anmeldung einfach mit, ob ihr mitgenommen werden wollt oder selber anreist oder ggf. jemanden mitnehmen könnt. Alle Teilnehmer werden die genaue Adresse dann noch per E-Mail erhalten.
Der Photowalk ist kostenlos und wird das auch bleiben. Der Eigentümer möchte sich am Zugang zum Gebäude auch nicht bereichern, bittet jedoch um eine Spende. Diese wird dem
Dixieland-ABC für Kinder zugute kommen. Das ist ein Event, das jedes Jahr im Rahmen des Dixieland-Festivals stattfindet.
Dafür werden wir am Tag des Photowalks von jedem Teilnehmer 10 Euro einsammeln.

Datum: 17.09.2016
Uhrzeit: ca. 10:30 Uhr in Görlitz am Objekt oder 8:45 Uhr in Dresden
Treffpunkt: Parkplatz an der HTW-Dresden
Dauer: ca. 4-5 Stunden (ohne Fahrzeiten)
Ausrüstung: Fotokamera jeder Art gern willkommen, Stativ, ggf. Blitz, …

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen uns auf Eure kreative Teilnahme!
Falls Fragen bestehen kontaktiert uns einfach, oder meldet Euch einfach an und seid mit dabei, wenn wir mit Euch gemeinsam auf Motivagd gehen.

Gern kannst du dich noch bis zur letzte Minute für den Photowalk anmelden.

Eure PWDD-Team
Ronald & Stefan



Wenn dir der Beitrag gefällt freuen wir uns wenn du ihn teilst:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*