9. Photowalk – Lichtmalerei

Am 27.10.2012 fanden sich vier kunstbegeisterte Fotofreunde am Bahnhof Dresden Mitte ein, um ein Photowalk mit einem etwas anderen und mehr experiementellen Hintergrund zu erleben.

Das Thema war Lichtmalerei. Jeder Interessent war aufgefordert eigene Licht-Mal-Utensilien mitzubringen. Die Ausstattung reichte von verschiedenen Taschenlampen über Lichtstäbe für coole Flächen-Effekte bis hin zur Stallwolle zum Anzünden, welche in einem an einer Kette hängenden Schneebesen verglühen sollte.

Begonnen, mit Aufteilung in Zweiergruppen, haben wir an den Wandmalereien in den Bögen unterhalb der Schienentrasse, neben der Straße.
Später zogen wir weiter Richtung Hauptbahnhof und verweilten recht lange in einem unbeleuchteten Fussgänger-Tunnel. Hier kam dann auch die Stahlwolle zum Einsatz.
Der Abschluss fand unter der Marienbrücke neben dem Landtag statt. Restliche Spraydosen wurde hier final geleert und ergaben weitere tolle Fotoeffekte.

Es wird auf Grundlage der hier gewonnen Kenntnisse ein weiterer Photowalk mit dem gleichen Thema geben. Wir werden dazu einladen.

Doch nun seht ein paar Eindrücke



Wenn dir der Beitrag gefällt freuen wir uns wenn du ihn teilst:

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Aktuelles zum 16. Photowalk Dresden 2013 - Photowalk Dresden | Photowalk Dresden

  2. Pingback: Lichtmalerei zum 16. Photowalk DresdenPhotowalk-Dresden.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*